Schon wieder Mittwoch, der letzte Mittwoch im Jahr 2010 … und Zeit für das Tier-Alpabeth von “Clara Himmelhoch” … mit dem Buchstaben “H” und das ist bei mir im Jahr 2010 … der HUND, denn …

“Ich bin auf den Hund gekommen” … obwohl ich doch eigentlich ein absoluter “Katzenliebhaber” bin … doch bei diesem Anblick … *g*

… darf ich vorstellen, das ist Meggy …

und was hat es nun mit der “Redewendung” “Ein Mensch ist auf den Hund gekommen” auf sich ? Da gibt es unzählige Herleitungen …

weiterlesen »

Beim Tier-Alpabeth von Clara Himmelhoch musste ich mich heute zwischen der Giraffe und dem Geparden entscheiden … und, als Katzenliebhaber habe ich mich “himmelhoch” für den “Gepard, die schnellste Katze der Welt …” entschieden.

Clara hat es ja gerne lustig … O.K. das Foto ist nicht lustig, eher niedlich, doch dafür ist das nachfolgende kurze Video – ein Werbespot – lustig …

… es gibt tatsächlich noch jemanden, der schneller ist … * g * weiterlesen »

Der Fischreiher mag ein beliebter Vogel sein, doch bei den Gartenteich – Besitzern wird er nicht sehr gerne gesehen … und sie versuchen auf alle möglichen Arten diese Schreitvögel zu vertreiben um ihre Fische im Teich vor ihm zu beschützen.

Gartenteich – Besitzer kenne ich so einige – und da gibt es recht interessante Exemplare. Wir haben auch einen Gartenteich, doch bei uns geht es  “Ohne Netz und doppelten Boden” und der freundliche Kerl auf dem Foto dient der Kunst in unserem Garten.

weiterlesen »

Shrek lass’ nach, spätestens seit dem 1. Kino-Film von Shrek ist der Esel “Donkey” mein Star,  und der passt heute ganz wunderbar in das Tier-Alpabeth von Clara Himmelhoch … i A, i A …

Und, wie hieß gleich der Bürgermeister von Wesel ?

Warum glauben eigentlich so viele Menschen, dass die Esel “dumm, störrisch und stur” sind ?

Im Wortschatz der Schimpfwörter kommen die Tiere leider nicht immer so gut weg.

weiterlesen »

Stadt, Land, Fluß … Name, “Tier” Beruf, um dieses Spiel geht es hier gar nicht. Es fiel mir spontan ein, genau so wie der Delfin, zum “Tier-Alphabeth” von Clara Himmelhoch, doch heute wird mein Artikel alles andere als lustig, denn “das Lächeln der Delfine ist die größe Täuschung der Natur.”*

Erinnerst du dich noch an die Fernseh-Serie “Flipper”, der kluge Delfin ? Ich mochte diese Serie als Kind sehr gerne sehen und liebte diesen Delfin. Erst viel später habe ich mich mit Delfinen beschäftigt und dabei wurde ich etwas klüger. Im März dieses Jahres kam der Dokumentar-Film “The Cove – Die Bucht” in die deutschen Kinos … wer mehr darüber erfahren möchte, << hier >> klicken.

weiterlesen »

Willkommen in der Tierwelt und heute im Riff der Clownfische … diese lustigen Gesellen gehören zu der Gattung der Anemonenfische und werden nach den beiden bekannsten Arten auch Clownfische genannt. Sie leben in den Korallenriffen des tropischen Indopazifik in enger Symbiose mit Seeanemonen.

?

Die Symbioseanmonen bieten den Clownfischen Schutz, denn sie sind schlechte Schwimmer. Im Gegenzug schützen die Clownfische ihren Symbiosepartner vor Fressfeinden. Annahmen, die Fische würden sie füttern, sind bislang nicht bestätigt.

Überrascht war ich zu erfahren, dass die Clownfische in “Polyandrie” = “Vielmännerei” leben. Frauen aufgepasst !

weiterlesen »

Die Wirklichkeit nehmen wie sie ist … ZEN (7) …

Von Fixierungen loslassen und die Wirklichkeit nehmen wie sie ist.

Dies ist der Rat eines alten Zen-Meisters. Er sagte: “Versuche, in der Sprache der Wolken, des Windes oder der Blumen zu kommunizieren”. Und weiter: “Weißt du wie man fliegt, dann brauchst du keine Straßenkarte.”

- Zen-Weisheit -

Nachdem dieser August wirklich sehr verregnet ist und ich überall höre und auch lese, wie schrecklich doch dieses Wetter ist (wobei ich mich damit nicht ausnehme!), frage ich mich, sind wir überhaupt noch in der Lage einmal “nichts” zu kritisieren ?

Schaffen wir es einmal einen einzigen Tag lang nichts zu kritisieren, nichts zu beurteilen ?

Wie sich das wohl anfühlt, wenn wir dann abends in uns “hinein-horchen” … ob sich da wohl etwas verändert ?

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und … einen guten Start in die neue Woche, die dann schon in den September über geht …

.

Violette und lila Grüße zum Wochenende …

Heute beteilige ich mich erstmalig an der Aktion “Farbenpracht” von “Ruthie” … bereits in mehreren Blogs bin ich auf dieses Projekt aufmerksam geworden, und dieser Tage bin ich dann bei Heidi noch einmal mit der Nase auf eine meiner Lieblingsfarben gestupst worden … und ich bin ganz mutig und präsentiere meine 1. Gif-Animation … wie gewünscht in “violett” oder auch “lila” … also dann …

Ob dir diese Farben gefallen ? Ich weiß es nicht, ich hoffe, dass dir die Blüten viel Freude bereiten  …

gelernt habe ich es bei “Irene Wolk” … in einem ihrer vielen - kostenlosen – Kurse … mehr dazu findest du << HIER >>. Es ist noch nicht perfekt, da übe ich noch ein wenig, doch dazu fehlte mir jetzt die Zeit.

Mein Wochenende beginnt schon heute … denn ich möchte viel Zeit mit meiner Tochter verbringen … und am Wochenende viel Zeit mit der Familie … doch ich bin zwischendurch … wahrscheinlich …  immer mal wieder hier … und versuche auch meine Runden zu drehen.

Ich wünsche dir ein wunderschönes, farbenfrohes Wochenende, mit welcher Farbe auch immer … mit ganz viel Zeit für DICH … und, für all’ die Dinge und die Menschen, die dir wichtig sind.

.

Bauern- und Wetterregeln … Naturweisheiten …

Warum gibt es Regen, wenn die Schwalben niedrig fliegen ?

Es gibt keinen Regen, weil die Schwalben tief fliegen. Sie fliegen tiefer, weil es in Kürze Regen geben wird.

Das hängt mit einer Veränderung der Luftdruckverhältnisse zusammen, welche die Beutetiere der Schwalben tiefer fliegen lässt … und weil viele hungrige Mäulchen gestopft werden wollen. Bei bevorstehendem Regen fällt der Luftdruck und die Schwalben haben weniger Aufwind als sonst, obwohl das für sie noch nicht einmal das Problem ist, jedoch für die Insekten und die fliegen dann wegen des wenigen Aufwinds sehr tief.

Hier in Kerpen hatten wir am Samstag schönsten Sonnenschein und sommerliche Temperaturen, doch am späten Nachmittag zogen – wie vorher gesagt – dicke Wolken auf und da konnte ich dieses Phänomen ausführlich beobachten und die kleinen hungrigen Schwalben im Nest piepsten laut um die Wette um möglichst als Erster von den fleißigen Eltern gefüttert zu werden, ein herrliches Natur-Spektakel.

Gestern hat es den ganzen Tag über geregnet. “Goethe” nahm’s mit Humor: “Lass regnen, wenn es regnen will, dem Wetter seinen Lauf; denn wenn es nicht mehr regnen will, so hört’s von selber auf.”

Auch, wenn es in Deutschland überall viel und kräftig regnet, so können wir uns meines Erachtens – im Vergleich zu den Regenkatastrophen in Mittelamerika, China und Pakistan nicht beschweren und sollten dankbar sein, dass es für uns so glimpflich ausgeht.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

.

Die Lust des Wartens – auf ein gutes Essen zum Beipiel :

“Warten ist überhaupt das Beste, was der Mensch tun kann. Zeit, Zeit. Die Zeit bringt alles.”

- Theodor Fontane -

Und nicht nur für Menschen … mein Kater “Robbie” kann ganz besonders gut warten … auf ein leckeres Essen … “na warte, kleines Mäuschen, dich krieg ich schon noch … ich habe Zeit ” …

Mit diesen Fotos nehme ich sehr gerne wieder an der Aktion “Das Foto am Donnerstag” auf  Petra’s Blog – “Follygirl“  – teil …

Nach einer aufregenden Mausejagd ist jetzt erstmal eine Erholungspause angesagt … am Tage Mäuse fangen ist schon sehr anstrengend … und es läuft nicht immer so, wie Robbie es sich vorstellt … und hier träumt er gerade vor sich hin und überlegt sich einen neuen “Schlachtplan” für die kommende Nacht … zwischendrin gibt er so merkwüridge Grunzlaute von sich … ganz so wie Menschen im Schlaf …

Tatsächlich ist es ihm in der Nacht gelungen eine Maus zu fangen … und er hat sie mir liebevoll im Wintergarten – als kleines Dankeschön – abgelegt … tja, so ist das in der Natur … und Robbie ist ein grosser und erfolgreicher Jäger … und in der Nacht erfolgreicher als am Tag  … dennoch ist er ein außerordentlich knuddel-bedürftiger Kater …

Ich wünsche dir einen schönen Tag.

.

Kategorien
Folge mir:
Archiv
Kalender
November 2019
M D M D F S S
« Aug    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
StatPress
Seit dem 19. November 2018 wurde diese Seite 37 mal aufgerufen.
546 Besucher heute.
7155 Besucher gesamt.