Schon wieder Mittwoch, der letzte Mittwoch im Jahr 2010 … und Zeit für das Tier-Alpabeth von “Clara Himmelhoch” … mit dem Buchstaben “H” und das ist bei mir im Jahr 2010 … der HUND, denn …

“Ich bin auf den Hund gekommen” … obwohl ich doch eigentlich ein absoluter “Katzenliebhaber” bin … doch bei diesem Anblick … *g*

… darf ich vorstellen, das ist Meggy …

und was hat es nun mit der “Redewendung” “Ein Mensch ist auf den Hund gekommen” auf sich ? Da gibt es unzählige Herleitungen …

weiterlesen »

Das Leben ist schön, auch wenn der Himmel im Herbst und Winter oft grau in grau  ist … und da kann es passieren, dass der Herbst- und Winterblues uns erwischt.

Charakteristisch für diesen Herbst- und Winterblues ist das alljährlich wiederkehrende triste Gefühl, das vor allem ein übersteigertes Schlaf-Bedürfnis mit sich bringt. Dabei handelt es sich lt. der Wissenschaft um einen durchaus normalen Zustand, der dem Bedürfnis nach Winterschlaf gleichkommt. Die weiteren Begleitsymptome, wie ausgeprägte Lustlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Konzentrationsschwierigkeiten und Heißhunger, noch dazu auf Süßigkeiten, machen zumeist den Erwachsenen, in der Mehrzahl allerdings den Frauen, sehr zu schaffen und unsere Lebensqualtiät leidet.

Doch gegen die Schieflage unserer Seele, die “Saisonal abhängigen Depressionen”, kurz SAD genannt, können wir etwas unternehmen.

weiterlesen »

Heute möchte ich euch einladen am “Glücksbringer Projekt” – 2010 – teilzunehmen und uns euren persönlichen Glücksbringer zu zeigen.

Ein Glücksbringer oder Glückssymbol ist ein Gegenstand, eine Pflanze, ein Mensch oder ein Tier, dem “abergläubische” Individuen glückbringende Kräfte nachsagen. Ein Glücksbringer soll zu Glück, Wohlstand, Gesundheit und einem langen Leben verhelfen und Böses fernhalten. Oft genügt schon die Darstellung eines Symbols oder der Gedanke daran, und  – je nach individueller Sichtweise – geben diese Anlass zur Freude und einem positiven Gefühl – und der Glaube versetzt ja bekanntlich Berge.

Die Regeln:

Jeder, der Lust, Zeit und Muse hat kann sich an diesem Projekt beteiligen und postet mit einem Foto seinen ganz persönlichen Glücksbringer.

weiterlesen »

Also ganz offensichtlich … ist Lachen gesund … und macht uns glücklich … und die meisten Menschen LACHEN gerne … deshalb HEUTE  “Teil 2″ …

Elkemainzauber-Blog – hat mich mit ihrem Kommentar dazu veranlasst, heute noch einige YouTube “Lach-Videos” hier einzustellen. Ich finde ihre Idee hervorragend, sich einige dieser Videos herunterzuladen und täglich mindestens eins davon anzusehen. Wer weiß, vielleicht gelingt es uns dann, zumindest einmal täglich herz-haft zu lachen oder zumindest mit-zulachen …

Also dann, los geht’s … beginnen möchte ich mit “Heinz Erhardt”, den ich persönlich sehr verehre und der mich immer wieder zum Lachen bringt -, mit: “Da gibt’s gar nichts zu Lachen”:

Und hier “Teil 2″  von Heinz Erhardt – falls du magst – “angeschmiert”:

Hier ein Video über …. bloß nicht LACHEN …

Und hier noch ein Video über zwei lachende Babys … falls du noch kannst …

… ich kann dir versichern, es gibt noch eine ganze Menge anderer lustiger Videos, die dich zum Lachen animieren können … an dieser Stelle “HERZLICHEN DANK” an Elke … ich habe heute sehr oft gelacht … doch auf “400-Mal” komme ich immer noch nicht … wenn ich die 15-Mal schaffe freue ich mich … mehr dazu findest du auch in meinem gestrigen Artikel … einfach << HIER >> klicken … oder einfach nach unten scrollen …, falls du ihn noch nicht gelesen hast.

Ab heute führe ich eine “Strich-Liste” um einmal festzustellen, wie oft ich am Tag herzhaft lache … ich bin sehr gespannt … und wie oft lachst DU  – am Tag – ? Magst du es mir bzw. uns verraten ?

Ich wünsche dir einen schönen Tag, an dem du möglichst oft herzhaft LACHEN kannst.

P.S. Und gerade habe ich noch einen schönen Artikel bei “Beate”plauderpause entdeckt … “Loriot” einfach schön und zum Lachen ! Meine Strich-Liste bekommt heute ganz viele Striche …

.

Lachen ist gesund und macht glücklich … und warum lachen wir dann nicht öfter ?

“Lachen ist die beste Medizin.” Wir wissen es alle und es gibt viele Bücher, CD’s, DVD’s und Seminare darüber. Ein indischer Arzt hat herausgefunden, dass zwei Minuten lachen so gesund ist wie 20 Minuten Joggen. Es lockert die Muskeln, befreit von aufgestauten Emotionen und setzt Glückshormone frei. Diese Gefühlsäußerung beherrschen Kinder am besten, lt. wissenschaftlichen Untersuchungen lachen sie rund 400 Mal am Tag. Erwachsene dagegen lachen nur 15 Mal am Tag – viel zu selten, sagen die Experten. Mittlerweile werden vor allem die Auswirkungen des Lachens im menschlichen Körper untersucht, Gelotologie nennt sich dieses neue Fachgebiet. Wissenschaftliche Studien belegen, Lachen aktiviert im Organismus eine Kaskade von biochemischen Prozessen, die Körper und Psyche positiv beeinflussen. Mit einem kurzen Lachen über einen Witz ist es jedoch, lt. Lach-Yoga-Trainer (Hasya-Yoga) “Heiner Uber”, nicht getan. Nur intensives und wiederholtes Lachen wirkt und je länger und je öfter wir täglich lachen, desto intensiver sind die Effekte.

Wir sollten uns also bewusst Situationen suchen, die uns zum Lachen anregen.

Nachdem ich mir gerade eben den trüben Wetterbericht für die Woche angesehen habe, war mir erst nach dem Anssehen dieses Videos wieder richtig zum Lachen:

Ich bin gespannt, ob “Maxi Biewer” dich mit ihrem Lachen auch anstecken konnte und wünsche dir einen schönen Tag.

.

Ein liebevoller Gedanke hat einen positiven Effekt für unsere Gesundheit – körperlich wie geistig. Er hat die Kraft zu heilen.

- Thich Nhat Hanh -

Ob Wissenschaftler vielleicht eines Tages in der Lage sind zu messen, ob die positive Energie von Gedanken in der Lage ist etwas zu verändern ?

Ich habe jedenfalls wieder einmal ganz deutlich gefühlt, dass mir viele liebevolle Gedanken zu teil wurden, getragen von Verstehen und Mitgefühl und diese haben mich durchdrungen und haben Anteil und Wirkung an der Heilung – es geht mir GUT.

Ich danke euch ALLEN ganz herzlich für all’ die liebevollen Gedanken, sei es per Kommentar, per E-Mail oder per Telefonat. VIELEN HERZLICHEN DANK !

.

Willkommen im Club … zur Stressbewältigung mit den Übungen von “Eckhart von Hirschhausen” …

Er rät dir den Tag mit einem Lächeln zu beginnen und dich nicht immer “zu ernst” zu nehmen. Wenn du merkst, dass du zu ernst bist, dann sollst du das negative Gefühl unter – brechen. Vielleicht hast du ja gerade Lust auf diese Übungen. Wenn ja, dann empfehle ich dir dieses Video:

“Es ist einfach glücklich zu sein, es ist nur schwer einfach zu sein.”

Ich wünsche dir stets schöne, gesunde und “stressfreie” Tage, an denen du “einfach” bist.

P.S. Nebenwirkungen: Eine Idee, die glücklich macht: www.hirschhausen.com, und die Adresse: www.rehhuette.com gibt es tatsächlich und sie wird umgeleitet. Hätte ich das besser nicht verraten ?

.

Was ist “Zumba” ? Das neue Workout was bereits seit zehn Jahren die Studios in den USA erobert, das ist jetzt auch bei uns angekommen.

Der kolumbianische Choreograph, Alberto Perez (40) – genannt “Beto”, mischte Elemente aus latein – amerikanischen Tänzen wie Samba, Salza, Merengue, Mambo und Reggaeton zu einem Fitness-Training zusammen. Das Wort Zumba kommt aus dem spanischen und heißt soviel wie “schnelle Bewegung und Spaß haben”. Zumba trainiert Geist und Körper und wird von Prominenten wie “Shakira” und “Michelle Obama” unterstützt. Durch die Musik und die passende Choreographie dazu werden unterschiedliche Muskeln trainiert. Die mitreißende Musik bietet einen hohen Spaßfaktor und lässt einen vergessen, dass es dabei eigentlich um Gymnastik geht. Es geht als um mehr als nur um Kalorien zu verbrennen und um Gewichtsabnahme. Bei Zumba geht es darum die Dinge laufen zu lassen und eine gute Zeit zu haben. Jeder kann sofort einsteigen und mitmachen. Wie das geht ? Dazu mehr in diesem Video – mit Alberto Perez – :

Mittlerweile hat sich Zumba zu einem streng lizensierten Geschäftmodell entwickelt und nur, wer das Training in speziellen Workshops erlernt hat darf sich als Zumba-Instruktor bezeichnen und Kurse anbieten. Es gibt natürlich auch ein riesiges Merchandising-Angebot von Lehrvideos über Sportmode bis hin zu Handtaschen. Alberto Perez gibt mittlerweile nur noch in einem Tanz-Studio in Miami Kurse und reist durch die Welt um Kurse zu geben. In einem Interview sagte Perez: “Zumba ist eine Energie für den positiven Wandel in der Welt. Es berührt Millionen von Menschen. Es ehrt mich, Teil dieser Gemeinschaft zu sein.” Wer also gerne tanzt und noch dazu Kalorien verbrennen möchte, für den ist Zumba vielleicht das richtige Workout.

In diesem weiteren Video (ca. 10 Minuten, u.a. mit der Musik von Shakira) kann jeder direkt einmal mitmachen und ausprobieren, ob er daran so viel Spaß hat wie die Trainerin und die teilnehmenden Personen:

Zumba. Wer hat direkt mitgetanzt ?

.

Schon sind die Oster-Ferien (hier in NRW) wieder vorbei und schon wieder haben wir Wochenende. An dem wir uns vielleicht auch einmal eine “Aus-Zeit” vom Alltag nehmen.

Wenn du dir eine kurze Aus-Zeit gönnen möchtest, dann lege ich dir das “Gespräch mit Gott” nahe:

Was Gott am meisten an den Menschen erstaunt:

? Dass sie der Kindheit überdrüssig werden, sich beeilen erwachsen zu werden, um sich dann danach zu sehnen wieder Kind zu werden. ? Dass sie um Geld zu verdienen ihre Gesundheit auf’s Spiel setzen und dann ihr Geld wieder ausgeben um wieder gesund zu werden. ? Dass sie durch ihren ängstlichen Blick in die Zukunft das JETZT vergessen, so dass sie weder in der Gegenwart, noch in der Zukunft leben. ? Dass sie leben, als würden sie niemals sterben, um dann zu sterben, als hätten sie niemals gelebt.

In diesem Gespräch teilt Gott auch mit, was er möchte, dass seine Kinder lernen.  Das Leben ist ein stetiges Lernen.

So wünsche ich dir jetzt ein schönes Wochenende in dem du vielleicht auch Zeit findest um über die Gedanken und Wünsche von Gott nachzudenken.

P.S. Der Song “Return to innocence” ist von “Enigma”, nicht von “Enja”.

Gespräch mit Gott

Seit einigen Tagen befinden wir uns nun in der Phase des “ab-nehmenden” Mondes.

Während der Mond,  kurz nach Vollmond,  in dieser Phase langsam wieder flacher wird, beginnt “eine Zeit günstiger Einflüsse” für Mensch und Natur.

In dieser zwei-wöchigen Phase können wir es manches Mal tatsächlich spüren, wie alles im Leben weniger anstrengend und leichter wird, denn die Kraft des “ab-nehmenden Mondes” bringt alles Angestaute wieder in Fluss. So lädt diese Mond-Phase zu Aktivität und Energie-Verausgabung ein. Der abnehmende Mond schwitz aus, atmet aus und spült aus und trocknet,  ist also eine Phase der Reinigung.

Während des abnehmenden Mondes ist eine Diät, eine Entschlackung und Entgiftung besonders wirksam, damit sollte möglichst bei Vollmond begonnen werden. Im Haushalt wirkt sich diese Mond-Phase besonders günstig zum Putzen, Reinigen und Waschen aus, momentan also besonders zum “Frühjahrs-Putz”. Renovierungsarbeiten (Maler- und Tapezier-Arbeiten) gelingen besser, da alles besser trocknet und auch das Verlegen von Holz gelingt besser, da das Holz durch-atmet und sich dadurch besser verlegen lässt.  Die Behandlung von Hühner-Augen und Warzen eigenet sich gut und sollte am Vollmond beginnen. Auch zur Behandlung der Zähne (Zahnstein-Behandlung, Zähne ziehen, allerdings NICHT an Widder- und Stiertagen) eignet sich diese Phase gut. Der Körper kommt mit ihm zugeführten Fremdkörpern im Blut besser zurecht, was sich z.B. bei Impfungen positiv auswirken kann. Die Düngung von Pflanzen und die Schädlings-Bekämpfung ist ebenfalls ideal.

Hier zeigt sich wieder, wie wichtig es ist im Einklang mit dem Mond zu leben. Das Wissen, die Erfahrungswerte der verschiedenen Mond-Phasen (Zyklen) wird uns schon seit Ur-Zeiten weiter gegeben und ein Mond-Kalender kann uns unterstützen diese Erfahrungen in der Praxis zu nutzen.

Doch immer wieder stellt sich vielen Menschen die Frage, ist der Mond-Kalender nun ein nützlicher Ratgeber, oder ist es eben doch alles nur “Aberglaube”. In meinem nächsten, abschließenden Folge-Artikel möchte ich darauf noch einmal gezielter eingehen, doch auch dieser kommt zur richtigen Zeit.

Abnehmender Mond

Kategorien
Folge mir:
Archiv
Kalender
September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  
StatPress
Seit dem 19. September 2018 wurde diese Seite 47 mal aufgerufen.
105 Besucher heute.
4914 Besucher gesamt.